Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Webseite besser zu machen. Mehr Infos hier: Datenschutzerklärung

12.05.2015 von Praktikant643

Umweltschutz

Wasserhahn

Hast du dich schon mal dafür entschieden, deinen Abfall lieber in den zwei Schritte entfernten Mülleimer zu werfen, anstatt ihn achtlos auf den Boden fallen zu lassen?
Nimmst du lieber einen Leinenbeutel mit zum Einkaufen, als dir an der Kasse eine Plastiktüte geben zu lassen?
Achtest du darauf das Wasser während des Zähneputzens abzudrehen?

Dann hast du schon mal selbst Umweltschutz betrieben!

Umwelt bezeichnet die auf ein Lebewesen einwirkende Umgebung.
Der Umweltschutz steht für alle Maßnahmen, die dem Ziel nachgehen die Umwelt zu schützen und auch gegebenenfalls durch den Menschen verursachte Schäden zu beheben. Die wichtigsten Handlungsfelder des Umweltschutzes sind der Klima-, Wald- und Gewässerschutz.

Umweltprobleme sind grenzenlos

Umweltprobleme machen vor Grenzen nicht halt. Der Klimawandel, der Verlust von Arten und Lebensräumen oder die Zerstörung der Ozonschicht betreffen alle Menschen auf dem Globus. Allerdings nicht alle gleich stark. Viele Klimafolgen erscheinen im reichen Europa vielleicht nur ärgerlich – zum Beispiel ein verregneter Winter oder ein schneeloses Skigebiet. Menschen in ärmeren Regionen können durch Dürren oder Hochwasser hingegen ihre Lebensgrundlage verlieren.

Die Folgen der Umweltzerstörung breiten sich grenzenlos aus – und auch die Verursacher sind weltweit zu finden. Global agierende Konzerne und der internationale Handel versorgen uns mit Produkten, für die in den Herkunftsländern oftmals Menschen und Natur ausgebeutet wurden. Durch den grenzüberschreitenden Waren- und Personenverkehr wird enorm viel CO2 ausgestoßen. Futtermittel für europäische Agrarfabriken werden auf ehemaligen Regenwaldflächen im Amazonas angebaut.

Was kannst du tun?

  • Trenne deinen Müll
  • verwende lieber Stoffbeutel als Plastiktüten
  • verbrauche weniger Wasser
  • nutze öffentliche Verkehrsmittel

Aktionen

Upcycling...

...verwandelt alte, gebrauchte Dinge in neue Produkte
...reduziert den Energieverbrauch, die Luft- und Wasserverschmutzung und die Treibhausgasemissionen
...und macht jede Menge Spaß!

 

Mehr Info's gibt es hier!